Vita

geb. 1985

2015 – Meisterschülerin an der Universität der Künste Berlin bei Professor Burkhard Held
2012-2014 Freie Malerei an der Universität der Künste Berlin
2010-2012 Freie Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf

Ausstellungen

EINZELAUSSTELLUNGEN (Auswahl)
2020 Julia Benz meets Urban Loft Cologne, Urban Loft Cologne, Germany
2019 Out of mind. Just in Time, Galerie Gerald Hartinger Fine Arts in Wien, Österreich
2019 Between the lines, Die Kunstagentin Galerie in Köln
2019 Catharsis , Galerie Gerken in Berlin
2017 Not my Circus, Not my Monkeys, Fousion Gallery
in Barcelona, Spanien
2017 In a while Crocodile, Plastic Murs Gallery in Valencia, Spanien
2016 Noteingang Installation, Cologne Fine Art Messe, Die Kunstagentin Galerie in Köln
2016 Don’t hug me, I’m scared , Die Kunstagentin Galerie in Köln
2015 Lost in Trainstation, Heliumcowboy Artspace in Hamburg
2014 Window Seat, Die Kunstagentin Galerie in Köln
2014 Down by Law, Eichblatt Galerie in Berlin
2013 Everything Amazing – Nobody Happy, Urban Spree Gallery in Berlin

GRUPPENAUSSTELLUNGEN (Auswahl)
2021 Forever21, digitale Gruppenausstellung mit Jim Avignon, 44 Flavors, Clemens Behr, Rabea Senftenberg, Fehmi Baumbach, DAG, organisiert von Jim Avignon
2020 Drap’Art’20 , Fousion Gallery in Barcelona, Spanien
2020 Fousion Finest, Fousion Gallery in Barcelona, Spanien
2020 In Between Space, Time and a Pattern of Chaos, Fousion Gallery in Barcelona, Spanien
2020 Tomorrow never knows, mit Jim Avignon, Galerie
Köppe Contemporary, Berlin, Germany
2019 Explore the Maze , Maze Gallery in London, England
2019 Aporias, Mirus Gallery in San Francisco, USA
2019 Technicolor, Galerie Zimmerling und Jungfleisch in Saarbrücken
2019 Urvanity Art Fair, Fousion Gallery in Madrid, Spanien
2018 ProAbstraction, Swinton Gallery in Madrid, Spanien
2018 Best of Galerie Gerken, Galerie Gerken in Berlin
2017 Natural Space, Galerie Gerken in Berlin
2017 Nice to meet you, too , Die Kunstagentin Galerie in Köln
2016 Jim Avignon – Rendezvous der Freunde, Raum für Kunst in Stuttgart
2016 What the Weekend is Gallery, The Art Union in Berlin
2015 Art Fair Cologne, Die Kunstagentin Galerie in Köln
2015 Art Copenhagen, Heliumcowboy Artspace in Kopenhagen, Dänemark
2015 Scope Art Basel, Heliumcowboy Artspace in Basel, Schweiz
2015 Das eigene Ich, Affenfaust Galerie in Hamburg
2014 Knotenpunkt, Affenfaust Galerie in Hamburg
2014 Project M/4, Urban Nation in Berlin
2013 The Circle Show, Urban Spree Gallery in Berlin
2012 Blooom Art.Fair, Die Kunstagentin Galerie in Köln
2012 Give it a Second, it’s going to Space , Die Kunstagentin Galerie in Köln

PROJEKTE

2020 Julia Benz meets Canada Goose, ortsspezifische Installation in Berlin, Germany
2020 Amazon Mural, Wandmalerei Amazon Office in München
2020 Antonymdimension, Installation und private commission in Wien, Österreich
2020 Void Projects, Wandmalerei Home Mural Fest, Berlin
2020 init – Mural, private Commission für init AG in Berlin
2020 Antonymdimension I, ortsspezifische Installation für c/o Galerie in Berlin
2020 Cyan Mural, Wandmalerei im Paypal Office in Dreilinden, Berlin
2019 Satellite ,performative ortsspezifische Installation für Vienna Art Week mit Galerie Gerald Hartinger Fine Arts in Wien, Österreich
2019 Azur Mural, Wandmalerei für Festival Concreto
im Auftrag des Goethe-Institut Brasilien in Fortaleza, Brasilien
2019 Malachite Mural, Wandmalerei für Metropolink Festival in Heidelberg
2018 Street Project , Bemalung der Berliner Mauer für die Deutsche Botschaft in Thailand,
im Auftrag des Goethe-Institut Thailand in Bangkok, Thailand
2018 FB Air Program Mural, Wandmalerei für das Facebook Office in Berlin
2018 Sininen Mural, Wandmalerei für das Goethe-Institut Finnland
in Helsinki, Finnland
2017 Reflection Mural, Wandmalerei für Plastic Murs Gallery in Valencia, Spanien
2015 Yalla! – Go Paint Khartoum , Workshop für Urbane Kunst im Auftrag des Goethe-Institut Sudan in Khartum, Sudan
2015 Yalla Mural, Wandmalerei für WDR West Art Television in Düsseldorf
2015 We love Youganda, Wandmalerei im Nationaltheater Kampala für Viva con Agua in Kampala, Uganda
2014 Yalla! – Go Paint Khartoum , Workshop für Urbane Kunst im Auftrag des Goethe-Institut Sudan in Khartum, Sudan
2012 Everything Amazing – Nobody Happy, Kurzdokumentation in Eigenregie zusammen mit den Editude Pictures in Berlin

RESIDENZEN

Mai – Jun 2018 Tao Hua Tan Artist Residency (1 Monat) in Xuancheng und
Shanghai, China

AUSZEICHNUNGEN

Juli 2009 Förderpreisträgerin der Europäischen Vereinigung Bildender Künstler aus Eifel und Ardennen e.V.